Hamburg

MesseHalle Schnelsen

05. + 06. November 2022

TrauDich Logo gold
Die gezeigten Inhalte beziehen sich auf die vergangene TrauDich! 2022. Der Termin für die kommende TrauDich! Hamburg 2023 wird in kürze bekannt gegeben.

Tickets

 

Online-Ticket pro Person:

EUR 12,-

Gruppenticket (ab 3 Pers.):

EUR 10.-/Pers.

Hier geht es zu unseren Online-Tickets.

Ticketpreis vor Ort:

EUR 13.-

Öffnungszeiten und Anfahrt

Öffnungszeiten

Samstag & Sonntag

jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr

 

A7/E45, Abfahrt
Hamburg-Schnelsen (24)

ab Autobahnabfahrt (noch ca. 300 m) rechts abbiegen auf den Schleswiger Damm (447), an der nächsten Kreuzung rechts abbiegen auf die Oldesloer Straße Richtung Norderstedt, nach 50 m MesseHalle auf der rechten Seite

Auf dem Messegelände stehen Ihnen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung!

U-Bahn U 2 ab Hauptbahnhof bis Niendorf Nord, umsteigen auf Buslinie 21 bis Haltestelle „Mode Centrum“

Bus ab Hauptbahnhof ZOB, Buslinie 5 Richtung Burgwedel bis Haltestelle „Oldesloer Straße“

Bus ab Bahnhof Altona Buslinie 183 bis Haltestelle „Oldesloer Straße“

Bus ab S-Pinneberg und U-Garstedt Buslinie 195 bis Haltestelle
„Oldesloer Straße“

Philosophie

Bei Eurem Messebesuch warten über 5.000 Inspirationen und Anregungen unserer Aussteller auf Euch! Ihr könnt die Gelegenheit nutzen, Euch mit den vielfältigen Ideen intensiv zu beschäftigen.

Eine Anprobe von Brautkleidern und Hochzeitsanzügen würde Euch viele interessante wie nützliche Details rund um den schönsten Tag entgehen lassen. Ihr könnt euch inspirieren lassen und Anprobe-Termine in den Brautmoden-Geschäften für die Zeit nach der Messe ausmachen, da eine Anprobe auf unseren Messen nicht möglich ist.

 

Bereitet euch optimal vor mit unserem Messe-Besucherleitfaden!

Bildrechte

Auf der TrauDich! Messe werden Bild- und Videoaufnahmen für Dokumentations- und Werbezwecke getätigt. Mit dem Eintritt in die Veranstaltung erklärt Ihr Euch bereit mit der Veröffentlichung/Publikation von Bildern und Filmen, auf denen Ihr zu sehen seid, einverstanden zu sein. Die Bildrechte werden damit an den Veranstalter abgetreten.